Frohe Weihnachten!

Frohe Weihnachten!

Station 40 - Lucy und das FrühstückIch habe echt lange gebraucht, als ich Lucy aus ihrer Kiste befreit habe, bis ich verstanden hatte, dass sie es ist. Im Weihnachtspakettrubel habe ich erst gedacht, ein weiteres Geschenk sei angekommen. Umso grösser war meine Freude, dass Lucy mit meiner Familie und mir Weihnachten und Sylvester verbringen sollte. Ein erster Versuch mich zu erreichen war im Sommer misslungen, da ich nach zwei Umzügen innerhalb von 12 Monaten vergessen hatte, meine neue Adresse mitzuteilen. Fröhlich stellte ich Lucy meinen Lebenspartner vor und berichtete von ihrer Reise.

Station 40 - Lucy und der WeihnachtsbaumDieses Weihnachtsfest war für mich vieles ganz neu und anders, da ich es zum ersten Mal mit meinem neuen Partner in unserem gemeinsamen Zuhause feiern sollte. Neben der Tradition, Heiligabend bei meinen Eltern zu verbringen, war vor allem der 2. Weihnachtsfeiertag, mit meinem Partner, seinem Sohn und dessen Freundin, etwas ganz Besonderes. Die Freude der beiden über ihre Geschenke und ihre Zuneigung zu mir berührt mich sehr.

Station 40 - Lucy und die LiebeNach 2 Jahren voller Turbulenzen, einer Trennung, vielen Zweifeln, Tränen, Chaos und meinen Mut, sehr viele absolut richtige Entscheidungen in Bezug auf MEINE Bedürfnisse zu treffen, erfüllte es mich mit Dankbarkeit, dieses Fest so feiern zu können. Die Verlässlichkeit und Geborgenheit meines neuen Partners mir gegenüber macht mich glücklich und unsere gemeinsamen Pläne lassen mich erwartungsfroh in die Zukunft blicken.
Sylvester war dieses Mal ruhig. Lucy hat dabei geholfen, unseren großen und im Herzen doch kleinen Hund wegen der Knallerei zu beruhigen.
Am 2. Januar 2019 hat mich Lucy dann noch auf die Arbeit begleitet und meine Freude gesehen, dass mein befristeter Job nun entfristet worden ist und ich nunmehr meine seit 2 Jahren ausübende Tätigkeit weiter gestalten und meine kreativen Ideen weiter entwickeln kann.

Seit 2012 beschäftige ich mich mit der GFK und nutze sie vor allem für Selbstempathie, um dann umso gelassener auf andere Menschen zugehen zu können und Ihnen respektvoll zu begegnen.
Lucy hat mir geholfen, mich noch einmal darauf zu besinnen, welche Bedürfnisse gerade im letzten Jahr im Vordergrund gestanden haben und welche Veränderungen es in meinen Leben gab und wie gut es war, mir und meinen Gefühlen zu folgen.

Station 40Insgesamt war der Besuch von Lucy eine gute Gelegenheit, mich wieder intensiver mit GFK zu beschäftigen!

Vielen Dank kleine Lucy und weiterhin eine gute Reise!


Aufenthaltsort: 51789 Lindlar
Gastgeberin: Susanne B.

Hinterlasse einen Kommentar

avatar
  Subscribe  
Benachrichtigung bei neuen