Gruß von Lucy aus dem Frankenwald

Gruß von Lucy aus dem Frankenwald

Namaste ihr Lieben, nachdem der Beginn meiner Reise in Köln sehr ereignisreich und aufregend war, hatte ich nun bei meiner zweiten Gastgeberin viel Zeit und Raum, um all die Eindrücke auf mich wirken zu lassen. Ich bin hier im „Haus der Achtsamkeit“ im Frankenwald in Bayern, einer kleinen Giraffen- WG.

Hier habe ich bei tiefen Gesprächen meine Giraffenohren ausleihen dürfen, wir haben gemeinsam meditiert, und Parties mit lauter Musik und Tanz gefeiert. Und ich habe eine Giraffenfreundin gefunden, Sophia, die ihr auf dem Foto seht.Sophia und Lucy

Ich bin ganz berührt davon, auf meiner Reise immer neuen Menschen zu begegnen, die Giraffenherzen haben, und fühle mich gesegnet, all diese Menschen durch meine Reise verbinden zu dürfen. Ich möchte euch alle, diejenigen, die ich schon getroffen habe, und diejenigen die ich noch besuchen werde, ermutigen: Verbindet euch miteinander, denn gemeinsam könnt ihr beitragen zu dem Wandel, den ihr euch in der Welt wünscht. Ich bin nun voller Vorfreude auf meine weitere Reise, und bin gespannt, was ich noch alles erleben werde. 🙂 Da vertraue ich mich jetzt ganz dem Leben an, und möchte ein Zitat mit euch teilen, das ich hier kennen lernen durfte. Es ist zum Thema „Reise des Lebens“ von Neale Donald Walsch:

„Der Punkt im Leben ist nicht, irgendwo hin zu gelangen. Der Punkt ist, zu bemerken, dass du bereits dort bist, und immer schon dort warst. Es gibt nichts solches wie einen „falschen“ Weg. Denn auf dieser Reise kannst du gar nicht „nicht dahin gelangen“ wo du hin gehst.“

Ermutigt durch dieses Zitat setzte ich mich nun in meinen Reise- Karton und lasse mich weiter fahren, wo hin es mich auch immer zieht 🙂 Herzverbunden, Eure Lucy


Aufenthaltsort: 95223Helmbrechts
Gastgeberin: Haus der Achtsamkeit – Pia Gerlach

Subscribe
Benachrichtigung bei neuen
guest
1 Kommentar
neusten
ältesten meist abgestimmt
Inline Feedbacks
View all comments
1
0
Would love your thoughts, please comment.x
()
x